Schulhaus Zimmerberg Beringen

Projektbeschreibung:

Das in den 1940er Jahre erbaute Schulhaus genügte nicht mehr den heutigen Bedürfnissen. Das Gebäude wurde in geleertem Zustand saniert und umgebaut. Der bestehende Gebäudevorbau, welcher die Nasszellen beherbergte, wurde verlängert und mit einem Aufzug, sowie wie einem Kleinklassenraum/Materialraum ergänzt. Dieser seitlich verlängerte Anbau, ermöglichte es, dass das halbgeschossige Schulhaus auf jeder Ebene erschlossen werden konnte. Die Raumeinteilungen wurden so umstrukturiert, angepasst und ergänzt, dass die heute geforderten Gruppenräume für die Klassen realisiert werden konnten.

Planungsleistungen:

  • 100% Teilleistungen nach SIA 108
  • Fachplanung Heizung / Lüftung / Sanitär
  • Koordination aller Haustechnikgewerke
  • Projekte und Ausführung
  • Fachbauleitung bis Mängelbehebung

Gesamtbausumme:
CHF 2`000`000

Installationssumme:
CHF 316`000

Planung:
2017 – 2018

Realisierung:
2018 – 2019

Bauherr:
Gemeinde Beringen

Architekt:
Götz Partner Architekten AG

Downloads:
Factsheet 1 Factsheet 2