Sicherheitszentrum Gaswerkstrasse Weinfelden

Projektbeschreibung:

Das Sicherheitszentrum Weinfelden fasst die bislang verteilten Feuerwehreinsatzkräfte an einem Standort zusammen. Der «kultivierte» Industriebau liegt am Ortseingang auf einer dreieckigen Parzelle. Das Gebäude setzt hier einen städtebaulichen Akzent und markiert die Schnittstelle zwischen Industrie- und Wohngebiet. Das Gebäude setzt hier einen ortsbaulichen Akzent und markiert die Schnittstelle zwischen Industrie- und Wohngebiet. Mit seinem abgetrepptem Volumen auf der einen Seite nähert es sich den kleinmassstäblichen Wohnhäusern, während es sich auf der anderen mit einer grosszügigen Glasfront in die Reihe der Gewerbebauten der Umgebung einfügt.

Planungsleistungen:

  • 100% Teilleistungen nach SIA 108
  • Fachplanung HLK / Sanitär 
  • Koordination aller Haustechnikgewerke
  • Projekte und Ausführung
  • Fachbauleitung und Mängelbehebung
  • Kanalisationsplanung
  • Bauphysik
  • Planung Photovoltaikanlage
  • Druckluftversorgung auf Fahrzeuge 

Gesamtbausumme:
CHF 8`500`000

Installationssumme:
CHF 724`000

Planung:
2015 – 2016

Realisierung:
2016 – 2017

Bauherr:
Politische Gemeinde Weinfelden

Architekt:
kit architects gmbh

Downloads:
Factsheet 1